Figuren bei Romme

Als Figuren bezeichnet man Kombinationen von mindestens drei Karten.

Drei oder vier Karten gleichen Ranges in unterschiedlichen Farben, wie z.B. Herz König/Karo König/Pik König oder Pik 3/Herz 3/Karo 3/Kreuz 3.

Reihen, die drei oder auch mehr aufeinanderfolgende Karten der gleichen Farbe beinhalten, wie z.B. Herz Ass/Herz 2/Herz 3 oder Kreuz Dame/Kreuz König/Kreuz Ass/Kreuz 3.

Man kann Figuren auch mit Hilfe von Jokern bilden, wobei ein Joker jede andere beliebige Karte ersetzt.

Es ist allerdings nicht erlaubt, eine Figur mit nur einer natürlichen Karte und zusätzlich zwei Jokern zu bilden. In einer Folge, die aus mindestens vier Karten besteht, ist es aber gestattet, dass auch zwei Joker direkt aufeinanderfolgen. Herz 3/Joker/Joker/Herz 6 ist beispielsweise eine Kombination, die erlaubt ist.

 

Impressum - Romme Online Lernen